In unserer Pfarreiengemeinschaft sind viele Gruppen aktiv

Einige sind allen gut bekannt, andere wirken eher im Stillen und im kleinen Kreis. Die einen treffen sich regelmäßig, manche finden sich nur zu besonderen Aktionen zusammen.

Aber alle freuen sich über Ihr Interesse und wenn Sie aktiv mitarbeiten wollen. 

Die Liste der hier vorgestellten Gruppen ist sicher nicht groß. Manche haben auch eine eigene Website, oder wollen sich nicht im Internet präsentieren.

Haben Sie Fragen oder möchten auch Sie, dass Ihre Organisation hier aufgeführt wird, wenden Sie sich bitte an unser Pfarrbüro,
Tel.: 09372-5661 oder unter
>>>Kontakt zu uns

Pfarrbrief-Team

Herzlich willkommen in der Pfarrbrief-Redaktion

Unser Pfarrbriefteam berät, sammelt, schneidet aus, kopiert, grübelt, verwirft, gestaltet neu, erstellt online die Pfarrbrief-Druckvorlage.

Eine Druckerei übernimmt nun das Drucken, Falten und Heften.

Rund 3000 fertige Pfarrbriefe müssen aber noch ausgetragen, bzw. ausgelegt werden. Das sind, ganz kurz gefasst, die Aufgaben, die dieses Team das Jahr über bewältigt. Kaum liegt der aktuelle Pfarrbrief aus, beginnt das Spiel von vorn und das viermal im Jahr.

Zusätzlich sind immer Helferinnen und Helfer erforderlich, die die Pfarrbriefe in die Häuser verteilen.

Sollten Sie an der Mitarbeit interessiert sein, wenden Sie sich an unserer Pfarrbüros. Adresse und Telefonnummer finden Sie unter 'Kontakt zu uns'.

Kirchenchor Erlenbach

‚Wer singt, betet doppelt’

Dieses Zitat des Hl. Augustinus hat sich der Kirchenchor als Leitspruch gewählt.
  • Sicher, wir singen vorrangig bei kirchlichen Anlässen. Deshalb kommen aber weltliche Feste und auch das Gesellige nicht zu kurz.
  • Wir singen Lieder, die ins Ohr gehen, wagen uns aber auch an anspruchsvolle Stücke.
  • Wir singen alles, was Freude macht und was Chor und Gemeinde zu einem lebendigen Gesang vereint, und das durchschnittlich 6 - 8 mal im Jahr
    (siehe Aufführungen, Aktionen und Termine unten).
  • Wir verreisen auch gern und können auch lustig feiern (siehe Aktionen unten).
  • Wir treffen uns jeden Dienstag um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Lindenstr. 39, zur Probe.
  • Wir sind ein Chor, der auf eine über 50-jährige Geschichte zurück blicken kann (siehe Chronik unten). In ‚guten Zeiten’ waren wir bis zu 50 Sängerinnen und Sänger. Leider sind es heute nur etwa die Hälfte.

Deshalb:

Wir laden alle „sangesfreudigen“ Bürger jeden Alters aus Erlenbach und Umgebung zu einem ‚Schnuppersingen’ bei unseren Chorproben an jedem Dienstag um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Lindenstr. 39 ein.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche. Wenden Sie sich bitte an unseren Chorleiter:

Klaus Ottenbreit
Tel.: 06022-25951 oder 09372-7063940 oder
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Chronik des Kirchenchors und die Aufführungen finden Sie im Download-Bereich >>>

Konzerte

Es ist bereits Tradition, dass unsere und auch externe Chöre, Singgruppen und namhafte Solisten Gottesdienste, festliche Anlässe und große Konzerte in der Pfarrkirche St. Peter und Paul gestalten.

Die genaue Adresse der Pfarrkirche St- Peter und Paul ist:

63906 Erlenbach am Main, Hauptstr. 64

Hinweise zu den jeweiligen Terminen entnehmen Sie bitte den Terminen.

Pfarrgemeinderat

Am 25.2.2018 wurde erstmals ein gemeinsamer Pfarrgemeinderat gewählt, der nun aus 12 Mitgliedern aus allen 4 Seelsorgeeinheiten besteht.

Kirchenverwaltungen

Eine Kirchenverwaltung (KV) ist zuständig für Vermögen, Gebäude, Grundstücke und Personal der jeweiligen katholischen Kirchengemeinde.
Sie ist das höchste Gremium einer Pfarrei in Vermögensangelegenheiten und ist rechtlich verantwortlich.
Für den Bereich der Seelsorge ist dagegen der Pfarrgemeinderat zuständig.
Die KV wird für jeweils 6 Jahre direkt von den Gemeindemitgliedern gewählt.
Der Pfarrer, bzw. der Pfarradministrator ist der Vorsitzende. Er kann den Vorsitz aber auch abgeben. Dann wird der/die Vorsitzende aus dem Kirchenvorstand heraus gewählt. Der Vorsitzende wird dann auf Bitte des Pfarrers vom zuständigen Bischof für die Legislaturperiode als Kirchenpfleger berufen.
Der Kirchenpfleger/die Kirchenpflegerin unterstützt den Vorstand und erstellt u.a. die Jahresrechnung und Haushaltspläne.

In unserer Pfarreiengemeinschaft bestehen 4 Kirchenverwaltungen (KV):

  • St. Peter und Paul
  • St. Josef, Siedlung
  • St. Karl Borromäus Streit
  • St. Josef Mechenhard

Kirchenhomepage

Durchschnittlich 700 Besucher greifen monatlich auf unsere Website zu.

Leitlinie dieser Kirchen-Homepage:

Gemeindemitglieder die zum harten Kern gehören, finden immer ausreichend Informationen bei Gesprächen, Verkündungen, Auslagen und Aushängen, Plakaten und im Pfarrbrief, der aber auch eher einem kleinen Kreis (Gemeindemitglieder) zugestellt wird.

Die Kichenhomepage soll daher besonders auch die Menschen erreichen, die entfernt stehen und trotzdem an Informationen der kleinen und großen christlichen Welt interessiert sind.

Haben Sie Vorschläge oder finden Sie gar Fehler, dann wenden Sie sich bitte ungeniert an unsere Kontaktadresse (unten). Wir freuen uns über jede Anregung und auch über Kritik die uns hilft, besser zu werden.

Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Kontakt zu uns>>>

Meditation

Meditationsgottesdienst

  • 1x im Monat jeweils montags um 20.30 Uhr (ab 20:00 Uhr meditatives Singen zur Einstimmung)
  • im alten Teil der Kirche St. Peter und Paul, Erlenbach, Hauptstr. 64
  • genaue Termine siehe aktuelle Liste >Gottesdienste und Termine 

Meditatives Tanzen

Tanzend, bewegend, atmend sich den Heilquellen in uns nähern um aus diesen Kräften zu schöpfen. Die Anstrengungen des Alltags werden losgelassen. Körper Geist und Seele erholen sich, Leichtigkeit und Freude entsteht.
Herzliche Einladung an alle, die gemeinsam tanzend, Schritt für Schritt und offenen Herzens unterwegs sein möchten.
1x im Monat im ev. Gemeindehaus am Martin-Luther-Platz 16 jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr:
Ansprechperson: Marion Becker, Tel. 09372- 4990 

Meditationskreis

Herzliche Einladung an alle, die mit uns meditieren wollen!

  • Zur Ruhe kommen nach einem anstrengenden Tag?
  • Die innere Stimme wahrnehmen?
  • In die eigene Mitte finden, die Kraftquelle in mir entdecken und daraus leben?

Wir treffen uns immer um 19.30 bis 20.30 Uhr zum Üben im Pfarrheim St. Josef in Erlenbach, Lindenstr. 39 (Bücherei im OG).
Wir meditieren im Sitzen und es besteht keine Verpflichtung jede Woche teilzunehmen!
Wer nur mal „reinschnuppern“ möchte, ist genauso herzlich willkommen!
Bitte dicke Socken und eine Decke mitbringen.

Es freuen sich auf Ihr Kommen Marion Becker (Tel.: 09372-4990) und der Meditationskreis.

Vorbereitung auf die Taufe

Die Taufe zählt neben der Firmung und Kommunion zu den Sakramenten der Initiation, der Einführung in das Christsein. Durch die Taufe wird der Mensch ein Mitglied in der Glaubensgemeinschaft der Christen und der Kirche. Die Taufe ist Voraussetzung, um weitere Sakramente empfangen zu können. Die christliche Taufe hat ihren Ursprung in der Taufe Jesu durch Johannes (Mk 1,9-11). Einer Erwachsenentaufe geht eine Zeit der Einführung in den Glauben (Katechumenat) voraus, der Säuglingstaufe ein Gespräch mit den Eltern und Paten (Taufgespräch, Taufvorbereitung) (Quelle: www.katholisch.de).

Taufvorbereitung und Tauftermine

in unserer Pfarreiengemeinschaft "Christus, der Weinstock - Erlenbach am Main":

Seit 2013 bieten wir eine Taufvorbereitung an. Vier Taufvorbereitungsteams (siehe unten) von ehrenamtlichen und entsprechend ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleiten junge Eltern und Taufpaten (siehe unten) auf dem Weg zur Taufe ihres Kindes. In drei Treffen geht es um die Freude, die Hoffnung, die Sorge und Liebe, aber auch um die Nähe Gottes zu Eltern und Kind und um die Bedeutung der Taufe als Aufnahme in die Gemeinde. Beim dritten Treffen ist auch der Pfarrer, der die Taufe mit den Eltern feiert, anwesend. Wünsche und Vorstellungen der Eltern zum Ablauf der Tauffeier, Liedvorschläge, Fürbitten und eigene Ideen nehmen wir gerne auf. Ort und Zeit der Tauffeier wird nach der 1. Anmeldung vergeben. Übers Jahr verteilt sind feste Tauftermine angesetzt (siehe unten). Es besteht aber auch während jeder sonntäglichen Messfeier die Möglichkeit zur Taufe, allerdings nach rechtzeitiger Absprache.
Deshalb liebe Eltern, kommen Sie bitte rechtzeitig in einem unserer Pfarrbüros vorbei, damit die Vorbereitungstreffen passend für Sie vereinbart werden können. Wir stellen dann auch die Verbindung zum jeweiligen Vorbereitungsteam her.
Für Fragen stehen wir Ihnen im Pfarrbüro sehr gerne zur Verfügung - Kontakt zu uns  >>>

Tauftermine 2020

 

Vorbereitung auf die Kommunion

Der Kommunionweg in unserer Pfarreiengemeinschaft:

Der Kommunionweg ist der Weg bis zur Erstkommunion, d.h. in dieser Zeit der Vorbereitung hat Ihr Kind die Chance, unseren Glauben, unsere Gemeinde und vor allem Jesus näher kennenzulernen. Dies kann nicht alleine vom Seelsorgeteam, von Ehrenamtlichen und Religionslehrer/innen geleistet werden. Entscheiden Sie, ob Sie Ihrem Kind diese Chance bieten wollen und begleiten Sie es in dieser Zeit besonders – es ist eine wertvolle Zeit. In unserer Pfarreiengemeinschaft beginnt dieser Weg offiziell im Oktober mit dem traditionellen Begegnungstag.

Begegnungstag:

Dieser gemeinsame Tag für die Eltern und Kommunionkinder von Erlenbach, Mechenhard und Streit steht unter einem jährlich wechselnden Motto. Er findet in der Regel Anfang Oktober im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg statt. Beim Begegnungstag werden die Kommunionkinder und deren Eltern von einem Vorbereitungsteam in getrennten Gruppen durch den Tag begleitet. Die Kinder erfahren biblische Geschichten mit allen Sinnen, die Erwachsenen beschäftigen sich mit Glaubensthemen und tauschen sich über Fragen rund um die anstehende Erste Heilige Kommunion aus. Das Mittagessen und einen Nachmittagskaffee nehmen alle gemeinsam im Jugendhaus ein. Die Kinder sollten Stifte, Schere, Klebestift und Hausschuhe mitbringen. Zum Abschluss am Nachmittag wird ein gemeinsamer Wortgottesdienst gefeiert.

Kommunionweg-Gottesdienste:

Zu diesen Wortgottesdiensten, die immer freitags um 17:00 Uhr abwechselnd in unseren vier Kirchen stattfinden, sind besonders die Kommunionkinder mit ihren Eltern aus der betreffenden Pfarrgemeinde eingeladen. Daraus ergibt sich für Sie und Ihr Kind also ein 14-tägiger Rhythmus für eine Mitfeier in der Wohnortpfarrkirche.

Kommunionweg-Elternabende:

Der erste Elternabend für die Kommunioneltern findet meist im November statt. Weitere folgen nach Absprache.

Kommunionweg-Aktionen:

Das Gestalten der eigenen Kommunionkerzen und das Binden der Palmbuschen für den Palmsonntag stehen weiter als besondere Aktivitäten auf dem Programm.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie einfach an. Ich freue mich - zusammen mit unserem Vorbereitungsteam - mit Ihren Kindern ein Stück Glaubensweg gemeinsam gehen zu können.

Mit freundlichen Grüßen für das Vorbereitungsteam Pfr. Franz Kraft
Zu den Kontaktmöglichkeiten  >>>

Alle Unterlagen zur Kommunion finden Sie im Download-Bereich   >>>

Vorbereitung auf die Firmung

Der Firmweg in unserer Pfarreiengemeinschaft:

Die Vorbereitung zur Firmung startet mit einem Elternabend im Oktober des Vorjahres, der einen ersten Überblick verschafft und die Fragen der Eltern klärt. Danach sind die Firmlinge selbst an der Reihe. Jeder/jede, die gefirmt werden wollen, melden sich in einem persönlichen Gespräch mit dem Pfarrer/Gemeinderefernt selbst zur Firmung und zur Firmvorbereitung an.
Im Januar/Februar findet dann ein Firmwochenende statt. Bei diesem können sich die Firmlinge näher kennen lernen. Dort finden auch die ersten Themenrunden statt.
Die weitere Firmvorbereitung besteht aus besonderen Veranstaltungen (teiweise ist die Teilnahme freiwiilig), wie zum Beispiel die Teilnahme der Jugendlichen an der Aktion “Saubere Flur“ oder die "Firmlings-Schuhputz-Aktion". Beides für soziale Zwecke – versteht sich. Die Eltern können sich gern selbst einbringen und unser Gemeindereferent freut sich immer über eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Es werden auch Themenabende für die Eltern der Firmlinge und für die zukünftigen Firm-Paten angeboten. Darin geht es um den Glauben, das Gebet, die Pfarrgemeinde und das Patenamt.
Die Beichte und eine nähere Beschäftigung mit dem Glauben und dem Glaubensbekenntnis sind ebenfalls ein wesentlicher Teil der Firmvorbereitung.
Höhepunkt ist dann im kommenden Jahr (Juni/Juli) die gemeinsame feierliche Firmung durch unseren Bischof oder Weihbischof.

In unserer Pfarreiengemeinschaft ist Gemeindereferent Sebastian Krines hauptverantwortlich für die Firmvorbereitung.

Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte unserer Terminliste auf der Startseite.

Im Download-Bereich finden Sie:
Einladung, Anmeldeformular, Firmfahrplan mit allen Terminen und die Telefonnummern für Fragen, Wünsche und Anregungen.

Vorbereitung auf die Trauung

Die Vorbereitung auf die Trauung in unserer Pfarreiengemeinschaft

Wünschen Sie mehr Informationen zur kirchliche Trauung in unserer Pfarreiengemeinschaft, wenden Sie sich an das Pfarrbüro unter>>> "Kontakt zu uns".

Umfassende Informationen beim Bistum Würzburg ...

 

weitere Gruppen >>>

für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an die Ansprechperson, den angegebenen Link, oder an das Pfarrbüro auf der Seite "Kontakt zu uns"
Möchten Sie Ihre Gruppe ausführlicher vorstellen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an das Pfarrbüro.

ACK = Arbeitsgemeinschaft chritlicher Kirchen Main-Mömling-Elsava
Vorsitzender: Pfarrer Stefan Meyer, Evang.-Luth. Kirchengemeinde Obernburg, Mittlerer Höhenweg 1, 63785 Obernburg a. Main
Tel: 06022 9158, Mail: pfarramt.obernburg(at)elkb.de, LINK: ACK-Bayern www.ack-bayern.de

Bildung / Martinusforum: Das Martinushaus in Aschaffenburg ist eine Einrichtung der Diözese Würzburg, das im Rahmen der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung (KEB) mit dem Martinusforum ein umfangreiches und wechselndes Bildungsprogramm im Raum Aschaffenburg-Miltenberg anbietet. www.martinushaus.de, www.martinusforum.de 63739 Aschaffenburg, Treibgasse 26, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bücherei St. Josef:
Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Historisches/Thriller/ Bücher zum Träumen/ Romane/ Ratgeber für alle Lebenslagen/ Religiöse Literatur, Brettspiele und Kartenspiele für jedes Alter. Unsere Bücherei finden Sie über dem Pfarrheim St. Josef-Erlenbach, Lindenstr. 39 im 1. Stock. Mehr auf der eigenen Website: www.erlenbacham.koeb-unterfranken.de

Familien(t)raum:
Aktionsgruppe für junge Familien. Wir, das Familien(t)raum -Team, wollen Ihnen und Ihrer Familie in unserer Pfarreiengemeinschaft Raum geben. Ansprechpartner: Sebastian Krines (Gemeindereferent), Telefon: 09372/ 94 89 128, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Filmgespräche »Über Gott und die Welt«
Wir wollen ins Gespräch kommen bei den Filmgesprächen »Über Gott und die Welt« in der Kino Passage Erlenbach. Wir sehen zusammen einen Film, wir diskutieren zusammen zum Thema. Info und Kartenreservierung: Kino Passage, 63906 Erlenbach, Bahnstr. 37, Tel.: 09372-5197 oder www.kinopassage.de

Frauenkreis (KDFB) St. Peter und Paul, Mehr Info >Kontakt >Pfarrbüro

Frauenkreis (KDFB) St. Josef Erl.-Siedlung, Mehr Info >Kontakt >Pfarrbüro

Frauenarbeitskreis Mechenhard/Streit, Mehr Info >Kontakt >Pfarrbüro

Helferkreis "Asyl": Koordinatoren: Pfr. Franz Kraft, Tel. 09372/5661; Pfr. Dr. Gregor Kreile, Tel. 09372/5340, Mehr Info >Kontakt >Pfarrbüro

KinderAktionsTeam (KAT):
"Aktionen rund um den Kirchturm" Das haben wir uns vom KinderAktionsTeam auf die Fahnen geschrieben. Unsere Events sind meistens für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren und finden in der Regel in Mechenhard statt. Mehr Info >Kontakt >Pfarrbüro

Kinderkirche:
Einmal im Monat, sonntags um 10:00 Uhr, ist in St. Peter und Paul Kinderkirche. Wir laden alle Kinder von 3-8 Jahren (bis zur 2. Klasse) herzlich ein, mit uns die Kinderkirche zu feiern. Datum und Zeit: >Gottesdienste und Termine oder Pfarrbüro: 09372-5661 >Kontakt >Pfarrbüro

KjG - Erlenbach
Mädchen und Jungs in der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) unserer Pfarreiengemeinschaft. Mehr Info: > www.kjg-erlenbach.de/

Kolpingsfamilie Erlenbach: Mehr Informationen: Kolpingwerk Deutschland, Kolping International
Mehr Info >Kontakt >Pfarrbüro

Krankenbesuchsdienst
Gemeindemitglieder besuchen unsere Kranken im Krankenhaus. Weitere Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen.
Mehr Info im Pfarrbüro, Hauptstr. 64 (>Kontakt >Pfarrbüro).

Ministranten
auch Messdiener oder kurz "Minis" genannt, sind Mädchen und Jungs, die bei den Gottesdiensten vielfältige Aufgaben übernehmen. Voraussetzung: Taufe und Erste Hl. Kommunion. Mehr Info:im Pfarrbüro >Kontakt.

Pfadfinder
Die Pfadfinder unserer Pfarreiengemeinschaft gehören der Katholischen Pfadfinderschaft Europas (KPE) in der UNION INTERNATIONALE DES GUIDES ET SCOUTS D’EUROPE (UIGSE) an. Die Meutenstunden finden im und um das Pfarrheim St. Josef (Siedlung) statt.
- Wölflinge 7 -11 Jahren: immer samstags 10.00 - 12.00 Uhr
- PfadfinderInnen 12 - 16 Jahren: i.d.R. samstags 10.00- 12.00 Uhr
(In den bayrischen Schulferien finden keine Gruppenstunden statt, dafür oft Zeltlager :-) )
Mehr Info im Pfarrbüro >Kontakt.

Seniorenkreis
Offene Seniorenarbeit mit Ausflügen, geselliges Beisammensein, Tagesfahrten, Faschings- u. Adventsnachmittage. Mehr Info: Pfarrbüro, Hauptstr. 64, per Telefon: 09372-5661 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! >Kontakt

Seniorentanzkreis
Ein offener Tanzkreis für Ältere. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Dass man ohne Partner kommt, ist hier die Regel. Eine Paar-Tanzhaltung gibt es bei unserer bunten Mischung an Tänzen nicht. Mehr Info: Pfarrbüro >Kontakt

Singgruppe SingOut
Die Gruppe singt neue geistliche Lieder, Evergreens, Instrumentalstücke, zu kirchlichen Anlässen wie Taufen, Kommunion, Firmung, Hochzeit, Jubiläum, Beerdigung und bei Konzerten und Troubadur-Singtagen. Mehr Info im Pfarrbüro >Kontakt

Weltladen in Erlenbach
Fachgeschäft für fair gehandelte Waren aus der ganzen Welt kaufen: Kaffee, Lebensmittel, Textilien, Kunsthandwerk und vieles mehr. Adresse: Bahnstr. 9a, Tel: 09372 / 6420, Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr, Mi und Sa 9:30 - 12:00 Uhr. Mehr Infos beim Dachverband ww.weltladen.de