header

Predigt am 28. Sonntag im Jahreskreis B
14. Oktober 2018
Evangelium: Mk 10,17-30

Da müssen sogar die Jünger schlucken: „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“

Sie hatten schon oft beobachtet, wie der Kamelführer sein Tier antreiben musste, dass es sich klein machte, um durch das Nadelöhr neben dem großen Stadttor zu kommen. Das war oft verbunden mit lautem Geschrei des Tieres und oft noch lauterem des Treibers.

­