header

Gebet in schweren Zeiten …

mit Marta von Betanien

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe zur Welt dem Tod überliefert. Lass uns - in diesen schweren Zeiten - in seiner Liebe bleiben und mit deiner Gnade aus ihr leben. Dar­um bitten wir durch Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen.

Gebet in schweren Zeiten …

mit Maria aus Nazaret

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Gott, du bist groß und unbegreiflich. Nach deinem Willen ist Maria, die junge Frau aus Nazareth, Mutter deines Sohnes geworden. Gläubig bekennen wir, dass unser Erlöser wahrer Gott und wahrer Mensch ist, Gott, der mit uns ist in Freud und Leid. Mach uns würdig, Anteil zu erhalten an dem Leben in Fülle, das er verheißt. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Bruder und Herrn. Amen.

Gebet in schweren Zeiten …

mit dem Blinden vom Teich Schiloach

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Herr und Gott, du hast uns in deinem Sohn einen treuen und besorgten Weggefährten gesandt. Ihm vertrauen wir uns in all den Nöten unserer Zeit an. Sei du bei uns mit deiner Gnade und deinem Segen und nimm die bedrückende Krankheit des Corona-Virus von uns. Heile uns durch Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen.

Gebet in schweren Zeiten …

mit dem Heiligen Josef

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Allmächtiger Gott, du hast Jesus, unseren Heiland, und seine Mutter Maria der treuen Sorge des Heiligen Josef anvertraut. Höre auf seine Fürsprache und hilf uns in dieser schweren Zeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Bruder und Herrn, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir, Vater, lebt und herrscht in alle Ewigkeit. Amen.

­